zur Navigation springen

zum Inhalt springen

Willkommen im Ant-On! NewsRoom

Ant-On! Neuigkeiten

Ant-On! auf Twitter

Ant-On! auf Facebook

Social Newsticker

Neue Datenschutz-Regeln - Am Freitag startet Facebooks neuer Werbe-Wahnsinn

29. Januar 2015: Mit neuen Nutzungsbedingungen will Facebook ab Freitag Werbeeinblendungen in seinem Netzwerk noch gezielter auf die Nutzer abstimmen. Datenschützern gefällt das nicht. Eine Debatte im Bundestag blieb allerdings ohne Folgen.

Privatsphäre: Das bedeuten die neuen Facebook-AGB für die Nutzer

29. Januar 2015: Widerspruch zwecklos? Ab Freitag gelten die neuen Facebook-AGB. Wer dem Netzwerk nicht kündigen möchte, kann zumindest den Umfang der nutzerbasierten Werbeeinblendungen beeinflussen.

Facebook - Facebook ist wie ein Drogen-Dealer

29. Januar 2015: Facebook verhält sich wie ein Drogen-Dealer, findet unser Autor und fordert die Politik auf aktiv zu werden und für Transparenz zu sorgen.

Facebook - Datenschutz-Regeln treten in Kraft

29. Januar 2015: Wer sich nach dem 30. Januar auf Facebook einloggt, stimmt automatisch den neuen Datenschutz-Regeln des sozialen Netzwerks zu. Einen weiteren Aufschub für die Regeln, die ursprünglich am 1. Januar eingeführt werden sollten, gibt es nicht.

Quartalsbericht: Die wichtigsten Facebook-Zahlen

29. Januar 2015: Der aktuelle Quartalsbericht zeigt, dass Facebook sich zunehmend in ein Mobil-Unternehmen verwandelt: Mehr als zwei Drittel der Werbeerlöse werden auf Handys generiert. Insgesamt hat die Plattform jetzt fast 1,4 Milliarden Nutzer.

Die wichtigsten Facebook-Zahlen

29. Januar 2015: Der aktuelle Quartalsbericht zeigt, dass Facebook sich zunehmend in ein Mobil-Unternehmen verwandelt: Mehr als zwei Drittel der Werbeerlöse werden auf Handys generiert. Insgesamt hat die Plattform jetzt fast 1,4 Milliarden Nutzer.

Geheimdienste: Gefährlicher als Facebook

29. Januar 2015: Kaum führt Facebook neue Geschäftsbedingungen ein, kommt wieder die Frage auf: Soll man sich abmelden? Dabei ändert das nichts. Denn Geheimdienste horchen alle aus - mit oder ohne Facebook-Account.

Neue Nutzungsbedingungen: Das müssen Facebook-Nutzer jetzt wissen

29. Januar 2015: Facebook führt am Freitag neue Datenschutzrichtlinien ein und wird seine Nutzer noch genauer durchleuchten. Doch was ändert sich konkret? Wir stellen die wichtigsten Neuerungen vor.

Dates hinter Gittern: Facebook-Gruppe vermittelt Rendezvous mit Häftlingen

29. Januar 2015: Zwei Häftlinge in Dänemark wollen über das Internet die Liebe ins Gefängnis holen: Sie organisieren über Facebook Dates für Mitgefangene - mit großem Erfolg. Die Gruppe lockt Tausende Frauen an.

Facebook-Gruppe vermittelt Rendezvous mit Häftlingen

29. Januar 2015: Zwei Häftlinge in Dänemark wollen über das Internet die Liebe ins Gefängnis holen: Sie organisieren über Facebook Dates für Mitgefangene - mit großem Erfolg. Die Gruppe lockt Tausende Frauen an.

Quartalszahlen: Facebook rollt den mobilen Werbemarkt auf

29. Januar 2015: Facebook erhöht seinen Nettogewinn im Vergleich zum Vorjahr um 34 Prozent auf 701 Millionen Dollar - inzwischen sind Anzeigen auf Smartphones die Haupteinnahmequelle. Zugleich investiert die Firma massiv - und erschreckt damit die Anleger.

Erwartungen übertroffen: Facebook steigert Umsatz und Gewinn - dank Smartphone-Werbung

28. Januar 2015: Facebook bleibt auf Wachstumskurs und kann seinen Umsatz deutlich steigern. Vor allem mobile Nutzer sorgen für Zuwachs. Nur die überproportional steigenden Kosten irritierten die Anleger.

Facebook steigert Umsatz und Gewinn - dank Smartphone-Werbung

28. Januar 2015: Facebook bleibt auf Wachstumskurs und kann seinen Umsatz deutlich steigern. Vor allem mobile Nutzer sorgen für Zuwachs. Nur die überproportional steigenden Kosten irritierten die Anleger.

Internet: Facebook steigert Umsatz dank Smartphone-Werbung

28. Januar 2015: Das Unternehmen hat mit seinem Umsatz von 3,9 Milliarden Dollar die Erwartungen übertroffen. Das verdankt Facebook auch der Werbung auf mobilen Geräten.

Facebook - Facebook wächst weiter

28. Januar 2015: Die hohen Erwartungen noch übertreffen und trotzdem nicht richtig überzeugen - Facebook hat das geschafft. Das Online-Netzwerk wächst auf breiter Front, doch die Anleger reagieren skeptisch.

Bundestag: Rechtsausschuss kritisiert neue Facebook-AGB

28. Januar 2015: Am Freitag will Facebook seine Geschäftsbedingungen ändern. Das Ziel sei es, die Nutzung des Dienstes zu vereinfachen. Gleichzeitig aber werden Daten erhoben und verknüpft. Nach einer Diskussion im Bundestag blieben einige Fragen offen.

Rechtsausschuss kritisiert neue Facebook-AGB

28. Januar 2015: Am Freitag will Facebook seine Geschäftsbedingungen ändern. Das Ziel sei es, die Nutzung des Dienstes zu vereinfachen. Gleichzeitig aber werden Daten erhoben und verknüpft. Nach einer Diskussion im Bundestag blieben einige Fragen offen.

Video: Sicheres Surfen: Diese fünf Twitter-Fehler sollten Sie vermeiden

28. Januar 2015: Ein Tweet beim Kurznachrichtendienst Twitter ist schnell gemacht: 140 Zeichen, Hashtags, Links. Was soll da schon schiefgehen? Diese fünf Fehler sollten Sie aber unbedingt vermeiden.

Neue Nutzungsbedingungen: Was Facebook-Nutzer jetzt wissen müssen

28. Januar 2015: Widerspruch zwecklos: Facebook führt neue Geschäftsbedingungen ein, um noch mehr über den Nutzer zu erfahren - wo er sich aufhält und was er sonst im Internet treibt. Auch Whatsapp könnte dabei eine Rolle spielen.

Netzwerk in der Türkei: Facebook zensiert Mohammed-Karikaturen

28. Januar 2015: Nach dem Attentat auf "Charlie Hebdo" sprach sich Facebook für Meinungsfreiheit aus. Jetzt hat sich das Unternehmen einem Gerichtsurteil gebeugt und den Zugang zu mehreren türkischen Seiten gesperrt.

Twitter Account geknackt: Taylor Swift hat keine Angst vor Nacktfoto-Drohungen

28. Januar 2015: Hacker haben den Twitter-Account von Taylor Swift geknackt und drohen, Nacktfotos zu veröffentlichen. Die Sängerin bleibt entspannt.

Facebook & Co.: Hollande will Netzwerke für Hassreden verantwortlich machen

28. Januar 2015: Machen sich Netzwerke wie Facebook und Twitter mitschuldig, wenn dort Extremisten Hassreden verbreiten? Frankreichs Präsident François Hollande sieht das so. Er will die Betreiber stärker in die Verantwortung nehmen.

Facebook-Nutzungsbedingungen - Bundestag diskutiert über Facebook

28. Januar 2015: Der Rechtsausschuss des Bundestags diskutiert über die geplanten Änderungen der Nutzungsbedingungen von Facebook. Das soziale Netzwerk gebe nicht ausreichend Auskunft darüber, welche Nutzerdaten gesammelt und verknüpft würden.

Neue Funktionen: Bei Twitter darf jetzt auch die Gruppe chatten

28. Januar 2015: Der Kurznachrichtendienst Twitter ermöglicht, dass sich Nutzer künftig auch im kleinen Kreis austauschen können. Außerdem soll es einfacher werden, Videos zu teilen – und das sogar ohne Werbung.

140 Zeichen fehlerfrei: Diese fünf Twitter-Fettnäpfchen sollten Sie vermeiden

28. Januar 2015: Ein Tweet beim Micro-Blogging-Dienst Twitter ist schnell gemacht. 140 Zeichen, Hashtags, Links. Was soll da schon schiefgehen? Diese fünf Fehler sollten Sie aber unbedingt vermeiden.

Facebook-Spott über toten Landwirt: Rinderwahnsinn

28. Januar 2015: Ein Landwirt wird von seinem Bullen im Stall tot getreten. Die Vorsitzende der Organisation Animal Peace feiert das Verhalten des Tieres auf Facebook als Befreiungsakt. Was die Frage aufwirft: Wie weit dürfen radikale Tierschützer gehen?

Datenschutz: Bundestag beschäftigt sich mit Facebook-Richtlinien

28. Januar 2015: Ein Facebook-Manager muss dem Rechtsausschuss die neuen Nutzungsbedingungen erklären. Verbraucherpolitiker werfen dem Unternehmen mangelnde Transparenz vor.

Twitter - Twitter führt Gruppennachrichten ein

27. Januar 2015: Neues bei Twitter: Der Kurzmitteilungsdienst will, dass sich Nutzer besser auch im kleinen Kreis austauschen können. Außerdem wird es einfacher, bis zu 30 Sekunden lange Videos zu teilen. Damit wagt sich Twitter ins Terrain von Rivalen.

Twitter-Kampagne in den USA: Schieß lieber auf den Priester

27. Januar 2015: Eine Polizeieinheit in Florida benutzt echte Fahndungsfotos für das Schießtraining. Sie zeigen ausschließlich Schwarze. Geistliche in ganz Amerika protestieren dagegen - mit einer ungewöhnlichen Twitter-Kampagne.

Wieder zu erreichen - 50 Minuten down: Facebook und Instagram vorübergehend lahmgelegt

27. Januar 2015: Die Onlinedienste Facebook und Instagram waren heute morgen für knapp eine Stunde nicht zu erreichen. "Diese Webseite ist nicht verfügbar", wurde lediglich angezeigt. Hunderte Millionen User weltweit waren betroffen.

Hacker von Lizard Squad - Facebook und Instagram für kurze Zeit ausgefallen

27. Januar 2015: Facebook und die Fotoplattform Instagram sind am Dienstag in vielen Weltregionen komplett ausgefallen. Nach rund einer Dreiviertelstunde liefen die Dienste dann wieder. Gründe für den Ausfall wurden von den Anbietern zunächst nicht genannt.

Facebook und Instagram: Mehrere soziale Netzwerke vorübergehend offline

27. Januar 2015: Am Morgen war Facebook zeitweise nicht nutzbar. Der Grund ist unklar. Auch Instagram funktionierte nicht. Auf Twitter reagierten Nutzer mit Spott.

Netzwerk-Ausfall: Facebook dementiert Lizard-Squad-Attacke

27. Januar 2015: Der Ausfall von Facebook und Instagram hing nicht mit einem Angriff von außen zusammen. Das hat ein Sprecher des sozialen Netzwerks der BBC mitgeteilt. Zuvor hatte die Gruppe Lizard Squad nahegelegt, für das Problem verantwortlich zu sein.

Facebook dementiert Lizard-Squad-Attacke

27. Januar 2015: Der Ausfall von Facebook und Instagram hing nicht mit einem Angriff von außen zusammen. Das hat ein Sprecher des sozialen Netzwerks der BBC mitgeteilt. Zuvor hatte die Gruppe Lizard Squad nahegelegt, für das Problem verantwortlich zu sein.

Soziale Netzwerke: Facebook und Instagram für eine knappe Stunde offline

27. Januar 2015: Störung am Morgen: Die beiden sozialen Netzwerke Facebook und Instagram waren heute zeitweise nicht zu erreichen.

Facebook und Instagram - Facebook dementiert Hacker-Angriff

27. Januar 2015: Die sozialen Netzwerke Facebook und Instagram waren am Morgen in vielen Weltregionen nicht erreichbar. Ein Hacker-Gruppe behauptet, hinter dem Ausfall zu stecken. Laut Facebook handelt es sich jedoch um einen internen Fehler.

Mögliche Online-Attacke: Facebook und Instagram weltweit nicht erreichbar

27. Januar 2015: Millionen Nutzer hatten keinen Zugriff auf ihre Accounts: Die sozialen Netzwerke Facebook und Instagram waren am Dienstagmorgen zeitweise nicht erreichbar. Womöglich handelte es sich um eine Cyber-Attacke.

Facebook und Instagram weltweit nicht erreichbar

27. Januar 2015: Millionen Nutzer hatten keinen Zugriff auf ihre Accounts: Die sozialen Netzwerke Facebook und Instagram waren am Dienstagmorgen zeitweise nicht erreichbar. Womöglich handelte es sich um eine Cyber-Attacke.

Zensur: Facebook blockiert Mohammed-Karikaturen in der Türkei

27. Januar 2015: Das Unternehmen beugt sich einem Gerichtsurteil und schränkt den Zugang zu mehreren Seiten ein. Die Richter hatten damit gedroht, Facebook sonst komplett zu sperren.

Nach Posting bei Facebook: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Nazi-Gegner

26. Januar 2015: Er wollte zum Protest gegen Rechtsradikale aufrufen, jetzt wird gegen ihn ermittelt: Ein Nazi-Gegner aus Oberfranken hat Fotos von Schmierereien auf Facebook gepostet. Was ihm die Staatsanwaltschaft vorwirft.

Digitaler Stammtisch: Ohne Facebook kein Pegida

26. Januar 2015: In sozialen Netzwerken mobilisiert Pegida Anhänger, organisiert Demonstrationen und wehrt sich gegen die vermeintliche Lügenpresse. Seit Oktober hat die Bewegung mehr Facebook-Fans gesammelt als alle deutschen Parteien.

Angebliche Beleidigungen Mohammeds: Türkisches Gericht droht mit Facebook-Sperre

26. Januar 2015: Nach YouTube und Twitter könnte bald auch Facebook in der Türkei blockiert werden: Ein Gericht fordert die Sperrung bestimmter Seiten des sozialen Netzwerks. Notfalls müsse das ganze Angebot blockiert werden.

Türkisches Gericht droht mit Facebook-Sperre

26. Januar 2015: Nach YouTube und Twitter könnte bald auch Facebook in der Türkei blockiert werden: Ein Gericht fordert die Sperrung bestimmter Seiten des sozialen Netzwerks. Notfalls müsse das ganze Angebot blockiert werden.

Facebook: Was Facebooks neue Datenrichtlinien bedeuten

26. Januar 2015: Am Freitag treten Facebooks neue Nutzungsbedingungen in Kraft. Die Nutzer sollen noch stärker zu Werbezwecken analysiert werden. Datenschützer kritisieren die Änderungen.

Facebook - Justizministerium kritisiert Facebooks neue Datenschutzregeln

25. Januar 2015: Die neuen Datenschutzregeln von Facebook stoßen auch im Bundesjustizministerium auf Kritik. Die Nutzer müssten selbst entscheiden können, ob die neuen Regeln aktiviert werden sollten, sagte der Parlamentarische Staatssekretär Ulrich Kelber dem „Tagesspiegel“.

Überall-Internet: Google und Facebook haben nichts zu verschenken

24. Januar 2015: Die großen Tech-Firmen wollen das Internet in die hintersten Winkel der Welt bringen. Auf den ersten Blick ist das ein gigantisches Hilfsprojekt. Doch vor allem die Konzerne selbst profitieren davon.

Twitter-Nutzer sehen jetzt verpasste Tweets

22. Januar 2015: Auch wer offline war, soll nichts verpassen: Twitter zeigt nun seinen Nutzern bestimmte Tweets nachträglich in einer Zusammenfassung. Für iPhone-Nutzer ist die Funktion schon freigeschaltet.

NRW-Polizei muss ihre Facebook-Freunde siezen

21. Januar 2015: Schluss mit der lockeren Ansprache: Das Innenministerium von Nordrhein-Westfalen verbietet Polizeibehörden, ihre Facebook-Freunde zu duzen. Im Netz hagelt es Kritik dafür.

Türkei: Twitter sperrt Kurznachrichten von Regierungskritikern

21. Januar 2015: Ein Gericht in Istanbul hat entschieden, dass Twitter die Kurznachrichten mehrerer Nutzer sperren muss. Sie hatten zuvor kritische Texte über einen Richter geteilt.

Meldefunktion kommt: Facebook warnt bald vor Falschmeldungen

21. Januar 2015: Facebook will Nutzer davor bewahren, auf Hoaxes hereinzufallen - also etwa auf Falschmeldungen oder unpassende Überschriften, die nur zum Klicken verleiten sollen. Derartige Beiträge sollen Nutzer künftig melden können.

Kontakt

Ihr Ant-On!-Ansprechpartner:
Thilo Stohner
Telefon 0621/166720
Thilo Stohner auf XINGThilo Stohner bei FacebookThilo Stohner bei Google+ E-Mail senden
Ant-On! NewsRoom bei TwitterAnt-On! NewsRoom bei FacebookAnt-On! NewsRoom auf  Google+
Besuchen Sie Ant-On!® NewsRoom auch auf

Ant-On! Produkte

Das günstige Einstiegspaket für Ihren ersten eigenen NEWSROOM...
Ant-On! NewsRoom STARTER - der ideale Start ins Social Web für kleine und mittlere Unternehmen bereits ab € 295,00 monatlich.
Managed NEWSROOM aus der Cloud: dynamisch, unkompliziert, preiswert.
Das Ant-On! NewsRoom Manager Paket ab € 395,00 monatlich inkl. Design, Hosting und kontinuierlicher Content-Pflege.
Kommunikation 2.0 - Ant-On! NewsRoom kontrolliert auch Facebook & Co.
Mit einem Ant-On! NewsRoom für PR und Online-Marketing präsentieren Sie Ihre Aktivitäten einfach und zentral.
Recruiting 2.0 - Ant-On! NewsRoom steuert digitale Gespräche über dich und mich.
Ant-On! NewsRoom für Mitarbeitergewinnung bündelt Online-Aktivitäten kontrolliert und zeitgemäß.
Personalkommunikation 2.0 - Mit Ant-On! INTRANET effizienter als Flurfunk.
Ein Ant-On! INTRANET für die interne Kommunikation gestaltet den internen Dialog offen und authentisch.
Mobil 2.0 - Ant-On! EXTRANET ist Ihr direkter Draht zu allen Partnern
Mit einem Ant-On! EXTRANET machen Sie spezielle Website-Angebote für Partner und Lieferanten verfügbar.
Agentur 2.0 - Mit Ant-On! PressRoom und allen Kunden ins Social Web.
Ein Ant-On! PressRoom für Agenturen; Steuerzentrale und Showroom für Ihre PR-Leistungen.

Ant-On! Referenzen

Relaunch Mein Südzucker 2013
»Home of the Brave« harmonisiert die Datenbanken der Südzucker AG für eine komfortable Online-Atmosphäre
Relaunch HessAmerica 2013
Auf HessAmerica.com surfen internationale User mit individuellen Gewohnheiten auf bewährten Frameworks von »Home of the Brave«
Zertifikat BEST OF 2013 in WEB 2.0 & SOCIAL
Ant-On! zweimal ausgezeichnet mit "BEST OF 2013" in der Kategorie WEB 2.0 & SOCIAL beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand
Klimaschutz mit Web-Faktor: »Home of the Brave« begleitet die aktuelle Initiative Bäume für Deutschland von ISOVER.
Aktions-Website für ISOVER: Framework Ant-On! bietet Meet & Greet für Bäume, Händler und ihre Kunden
»Home of the Brave« verwandelt das Produkt-Portfolio der Hess AG in eine dynamische Online-Ausstellung
Neue Website der Hess AG: Framework Ant-On! integriert PIM, APP und Mobile Site für Besucher vor dem PC und vor Ort
Mit der neuen Hess-APP können aktuelle Referenzprojekte der Hess AG auf einer interaktiven Projektkarte lokalisiert werden.
Mit der iPhone- & iPad-App Südzucker-Produkte direkt in einem Supermarkt in nächster Nähe finden
Launch BENEOnews: Ein Ant-On! NewsRoom ist die Drehscheibe für tagesaktuellen Web-Content der BENEO GmbH.
BENEOnews gruppiert, bündelt und verschlagwortet Inhalte wie z.B. Bilder für eine dynamische kontextabhängige Darstellung
»Home of the Brave« konsolidiert mit Software Ant-On! das Intranet und mehrere Extranets von BENEO
PR-Agentur Publik launcht neue Website mit eigenem Social-Media-Newsroom auf Basis von Ant-On! PressRoom
Der Newsroom von Publik bündelt die Social-Media-Aktivitäten der Agentur und bietet Neuigkeiten für Journalisten und Interessierte.
Reh-Kendermann macht's richtig - feiner Wein für alle und für die Community der neue Newsroom.
Zur Website der Suedzucker AG
Südzucker AG setzt mit Ant-On! auf homogene Strukturen für sich und ihre attraktiven Töchter
Zur Website von Home of the Brave
»Home of the Brave« entwickelt, betreut und betreibt die Ant-On! Web-Plattformen für die interne und externe Online-Kommunikation
Zur Website des BDP e.V.
Die Website des Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e.V. (BDP) auf Basis von Ant-On! in neuem Design

Aktuelle Downloads

Ant-On! Quick-Links

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie bei Adobe kostenlos herunterladen können.